Wohnwagenfamilie
Tipps & Tricks

Leitfaden: Umbau und Reparatur ganz einfach selber machen!

Bei unserem Urlaub am Rosenfelder Strand haben wir wieder viele interessante Leute und deren umgebauten und modifizierten Wohnwagen getroffen. Da waren schon echt wieder klasse Ideen dabei.

Also: ran ans Werk, haben wir uns gedacht. Aber ein wenig Unterstützung von Profis muss schon sein.

Wer sich nach dem Austausch der Gardinen, Teppich verlegen oder Innenraum streichen ein wenig mehr am Wohnwagen zutraut, der sollte sich auf jeden Fall die Sonderausgabe Wohnwagen – So wird’s gemacht zulegen.

WohnwagenfamilieFür alle, die ausbauen und optimieren wollen: vom Abwassertank bis zur Zentralheizung, Fahrwerk – Aufbau – Interieur.

Mit diesem Buch gibt es nun endlich einen leicht verständlichen Leitfaden, wie Um-, An- und Ausbauarbeiten am Wohnwagen durchgeführt werden können.

Sein eigenes Haus auf Rädern im Urlaub dabeizuhaben steigert den Wohlfühlfaktor in der schönsten Zeit des Jahres noch weiter. Und Spaß macht es umso mehr, wenn man kleinere Ausbauten und Optimierungen selbst vornehmen kann. Gerade bei modernen Wohnwagen sind aber von Dämmung bis hin zur weitläufigen Installationen von Elektro- oder Wasserleitungen gute Kenntnisse notwendig, bevor es ans Schrauben geht.

Hier setzt die So wird’s gemacht-Reihe an, die seit über 40 Jahren Tipps zu Reparatur, Wartung und Pflege von Autos gibt. Mit Lindsay Porters Wohnwagen – So wird’s gemacht erscheint in der Reihe als Special erstmals ein Buch, das sich ausschließlich Wohnwagenmodellen widmet.

Lindsay Porter hat hier ein Handbuch zusammengestellt, das bei allen Arbeiten – auch den jährlich anfallenden Wartungs- und Pflegemaßnahmen – verlässlicher Begleiter ist. Vorgestellt werden beispielsweise:

• eine Dusche oder einen Warmwasserboiler einbauen
• eine Fernsehantenne und Fernsehgeräte installieren
• eine Anti-Schlinger-Kupplung oder elektrische Rangierhilfen einbauen
• die Polster neu bespannen oder Möbel auffrischen
• die Außenhaut oder Kunststofffenster richtig reinigen und konservieren

Die „So wird’s gemacht“ kennen viele von euch sicher noch von früher. Aus Zeiten, in denen es noch machbar war an seinem Auto Reparaturen selber zu machen.

Genau für diese Zielgruppe ist dieser Ratgeber ideal!

Ich befürchte,… ich werde im Herbst nun wieder viel Zeit in der Scheune verbringen. 😉

 

RiSiSaNi | Deine Wohnwagenfamilie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.